IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim
http://igmetall-alfeld-hameln-hildesheim.de/aktuelles/
16.08.2017, 14:08 Uhr

Meldungen

BESCHÄFTIGTENBEFRAGUNG 2017

Beschäftigte in Schichtarbeit wollen die Gestaltung der Arbeitszeit mitgestalten

  • 04.08.2017
  • Aktuelles

Aus dem Zuständigkeitsbereich der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim beteiligten sich 6297 Arbeitnehmer. Knapp ein Drittel der Befragten ist in Schichtarbeit tätig. Sie haben klare Vorstellungen zur Gestaltung von Schichtarbeit. Die Folgen von Schichtarbeit können für die Beschäftigten enorm sein: Die physischen und psychischen Belastungen sind für Arbeitnehmer, die in Arbeitszeitmodellen mit Nachtschicht arbeiten, deutlich höher als bei Beschäftigten, die in Normalschicht tätig sind.

mehr...

Rentenkampagne und Beschäftigtenbefragung

„Die Menschen erwarten eine Rückkehr zu einer gerechten Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.“

  • 04.08.2017
  • Aktuelles, Pressemitteilungen

Im Vorfeld der Bundestagwahl setzt die IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim arbeitsmarkt- und sozialpolitische Themen auf ihre Agenda. „Rund sieben Wochen vor der Bundestagswahl ziehen wir ein erstes Fazit über unsere Aktivitäten“, stellt Uwe Mebs, der erste Bevollmächtigte der IG Metall Alfeld-Hameln-Hildesheim fest. „Die bis zur Bundestagswahl verbleibende Zeit nutzen wir, um mit unseren Themen im Wahlkampf präsent zu sein“.

mehr...

Tarifverhandlungen Fagus Grecon

„Stehen die Tarifverhandlungen bei Fagus Grecon vor dem Scheitern?“

  • 04.08.2017
  • Aktuelles, Pressemitteilungen, Betriebe / Branchen

Am Mittwoch, den 9. August, findet bei Fagus Grecon die zweite Tarifverhandlung statt. Die erste Tarifverhandlung war Ende Juni ohne Annäherung der Verhandlungspositionen verlaufen.

mehr...

Arbeitsplätze in der Industrie

Gießerei Pleissner in Elze schließt nach 119 Jahren

  • 31.07.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Branchen

90 Industriearbeitsplätze werden in Elze durch die Insolvenz des traditionsreichen Unternehmens vernichtet.

mehr...

IG Metall Rentenkampagne vor Ort

„Wir sind für eine gesetzliche Altersrente, die nicht den sozialen Abstieg bedeutet.“

  • 31.07.2017
  • Aktuelles, Pressemitteilungen

Die hiesige IG Metall setzt sich für eine auskömmliche und solidarische Rente ein. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sucht die Gewerkschaft am kommenden Donnerstag (3.8.) in Lauenstein ab 13.00 Uhr den Meinungsaustausch mit den Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Hameln-Pyrmont-Holzminden (Wahlkreis 46).

mehr...


Drucken Drucken